Anleitungen >> Flaschenanhänger

Diese Idee wurde in dem Forum "A-la-Karte" von Andrea G. vorgestellt.

Danke Andrea, für die Anregung!

Material:

  • Tonkarton /-papier (Tipp: Gerne in Kombination mit z. B. Transparent- bzw. Motivpapier oder Tapete nutzen)
  • Kleber
  • kleines Glas, Bleistift, Cutter und Schneidunterlage (Tipp: ShapeCutter mit runder Schablone nutzen)
  • Lineal
  • Schere (Tipp: Ein Schneidgerät hilft)
  • Band (z. B. Schleifen- bzw. Kordelband, Wolle oder Bast)

Zum Verzieren (z. B.):

So geht's:

Aus Tonkarton einen Streifen mit den Maßen 27 x 6 cm schneiden.

Das heißt: Von einem viereckigen Kartenrohling einfach einen 6 cm breiten Streifen abtrennen.

Tipp: Ein Schneidgerät sorgt für schnelle und gerade Ergebnisse.

 

Den Streifen bei 7 cm knicken ...

Tipp: Ein Falzwerkzeug, wie es z. B. von der Lacé-Technik bekannt ist, kann helfen.

 

Im oberen ("abgeknickten") Bereich ein kleines Loch schneiden - es sollte so groß sein, dass es über den Flaschenhals passt.

Für diesen Arbeitsschritt kannst du entweder mit einem Bleistift die Kontur eines kleinen Glases übertragen und dieses mit einem Cutter (Unterlage nicht vergessen!) ausschneiden - ODER - den ShapeCutter in Kombination mit einer Schablone "Kreise" nutzen:

 

 

Mit einem Cutter (Achtung: Schneidunterlage zum Schutz der Arbeitsfläche nicht vergessen!) schneidest du zwei kleine Löcher in den unteren Bereich.

 

Tipp: Es können auch kleine Löcher mit der Lochzange oder dem Instant setter gestaltet werden. Wer mag, bringt dann noch Eyelets an.

Sogar ein Locher kann genutzt werden!

 

Ziehe ein Band durch die Öffnungen.

 

Ob das Band in der Mitte oder an den Seiten zu sehen ist, hängt zum einen von deinem Geschmack und zum anderen davon ab, wie du den Flaschenanhänger verzieren willst.

Natürlich kannst du auch ein Band locker umlegen und vorne mit einer Schleife verbinden.

 

Das Band sollte so lang sein, dass Du es auf der Flaschen"rückseite" mit einer Schleife verschließen kannst.

Tipp: Auch hübsch, wenn du die Schleife auf der Vorderseite anbringst!

 

Tipp: Du kannst in die Schleife z. B. auch noch Stoff-/Plastikblüten / -blätter / -ranken einarbeiten.

Wenn du so keine Schleife binden kannst, verknote die Eden, binde separat eine Schleife und klebe diese z. B. mit einer Heißklebepistole auf.

Tipp: Auch der kleine Bowdabra kann helfen!

Das Flaschenetikett muss nicht zwangsläufig auf der Flasche bleiben - du kannst es auch mit warmen Wasser lösen.

Die Rohlinge kannst du nach eigenem Geschmack - mit allem was greifbar ist - für jede Gelegenheit gestalten.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, deshalb sind die folgenden Werke auch nurAnregungen für deine eigene Kreativität!

Es erleichtert natürlich die Arbeit, wenn du den Anhänger verzierst, bevor du ihn an der Flasche anbringst

Sofern du eine kleine Sekt- bzw. Weinflasche verzieren willst, nimmst du einfach einen "normalen" Kartenrohling, schneidest einen 6 cm (oder je nach Geschmack breiteren bzw. schmaleren Streifen) ab und gestaltest diesen.

 

Gestaltungsmöglichkeiten:

 

         

 

Tipp: Wenn du einen "normalen" Kartenrohling nimmst, und einen kleinen Streifen abschneidest, kannst du auch die kleinen Flaschen verzieren.

Ein hübsches Mitbringsel oder Geschenk zum Mitnehmen bei der nächsten Familienfeier.

Der Anhänger wird noch persönlicher, wenn du ihn neben Wünschen und Deko-Elementen auch mit Fotos verzierst.

Tipp: Nutze so eine kleine, verzierte Flasche doch mal gleichzeitig als Menü"anzeige" und Geschenk bei der nächsten Einladung zum Essen bei dir zu Hause.

 

 

Weitere Anregungen für die Gestaltung deiner Flaschenanhänger:

Schleifenband, Ziersticker und eine viereckige Mini-Karte (5 x 5 cm), die mit einem Eyelet befestigt wurde:
Tonkarton, Tapete, eine Plastik-Blütenranke mit Schleifenband und drei farblich passenden Halbperlen:
Tonkarton, Tapete und eine längliche Mini-Karte (12,5 x 4 cm), deren Rand mit Zierstickern geschmückt und konturengenau abgeschnitten wurde. Verschlossen wird sie z. B. mit einem farblich passendem Band (das vor dem Aufkleben der Karte angebracht wird!):

 

Sprüche für die Flaschenanhänger ...

Danke an Majo!

 

Seit langem gilt, und nicht im Spaß, der Spruch:
in vino veritas.
Es kommt die Wahrheit aus dem Wein,
das Trinken kann nicht sündhaft sein.
Drum klinge Glas an Glas:
in vino veritas!

 

Prost, Prost, Prösterchen,
im Bier sind Kalorien
im Schnaps ist Medizin
im Wein ist Sonnenschein
in diesem Sinne -
Prost, Prost, Prösterchen,
hinein, hinein, hinein!

 

Mit 30 Jahren stirbt ein Pferd, das niemals ein Glas Bier geleert.
Mit 20 sterben Schaf und Ziegen, die niemals Schnaps zu trinken kriegen.
Die Kuh trinkt Wasser nie mit Rum, nach 18 Jahren fällt Sie um.
Mit 15 ist das Leben für den Hund schon um, auch ohne Whiskey, Schnaps und Rum.
Die Katze schleckt nur Milch allein, sie geht nach 13 Jahren ein.
Das Huhn legt Eier für Likör - 6 Jahre lang, dann lebt's nicht mehr.
Der Mensch trinkt Schnaps, trotz kranker Galle und überlebt die Viecher alle.
Damit ist der Beweis erstellt, das Alkohol gesund erhält!
D'rum lasst uns öfter einen heben, damit wir alle länger leben.

 

Linktipps zu Trinksprüchen

 

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln!

Bille

Du bist hier:

Anleitungen >> Flaschenanhänger

© Sybille Engbers